Mein Name ist Nele (Cornelia Rudolph - geb. Groneberg), ich wurde 1983 geboren und reite seit meinem

6. Lebensjahr. Meine Eltern betreiben seit 1991 eine Pferdepension mit durchschnittlich 50 Pferden, wodurch  ich den Umgang und das Leben mit Pferden von Kindesbeinen an genießen durfte.

 

1995 wechselte ich vom bis dahin autodidaktisch erlernten Freizeitreiten zum  Westernreitunterricht bei verschiedenen Trainern. In den folgenden Jahren durfte ich einem, zu dieser Zeit in unserem Betrieb tätigen Westerntrainer, zuarbeiten. Dadurch hatte ich die Möglichkeit, viele unterschiedliche Pferde mit unterschiedlichen Ausbildungsständen zu reiten.

 

Es folgten regelmäßige Kurse und Unterricht bei namenhaften Trainern.

 

Seit August 2008 betreibe ich auf der elterlichen Reitanlage eine eigene Reitschule. Diese hat sich im Laufe der letzten Jahre von dem ursprünglichen Kinderreitunterricht um die zusätzliche Betreuung von ambitionierten Freizeitreitern/ Einstellern/ Umsteigern sowie Turniereinsteigern erweitert. Außerdem ergänzen Trainingspferde mein Tätigkeitsfeld.

 

Da man ja bekanntlich nie auslernt, entschied ich mich für die Ausbildungslaufbahn zum Trainer im Leistungssport Westernreiten (EWU/FN).

Sämtliche Vorstufen sowie den Trainer C absolvierte ich im Jahr 2017, der Trainer B folgte im April 2018.

Hierfür wurde ich seitens der FN für meine "herausragenden Leistungen in der Prüfung zum Trainer B Westernreiten" mit der Lütke Westhues Auszeichnung geehrt.

Im Jahr 2019 erfolgte zudem nach erfolgreicher Ausbildung und Hospitation zusätzlich noch die Berufung als Prüferin der EWU für den Pferdeführerschein sowie die Westernreitabzeichen 10-3.

Im August 2020 wurde mir nach erfolgreicher Prüfung das silberne Reitabzeichen seitens der EWU verliehen.

 

 

Seit 2013 bestreite ich mit meinem Wallach "HH IMA BH" regelmäßig Turniere bei der EWU. Mit ihm erritt ich den Leistungsklassenaufstieg von 4 -1 und wir wurden u.a. mehrfache Hessentrophy Champions sowie Reserve-Champions in Ranch Riding, Reining und Superhorse sowie Allround Champion in der Jahresgesamtwertung. 

 

2017 erritten HH und ich uns die Qualifikation für die German Open und verpassten in der sehr stark besetzten Senior Ranch Riding nur ganz knapp das Finale.

Als bestes hessisches Paar im Vorlauf erfolgte die Einberufung in den Landeskader der EWU Hessen.