Pferdeführerschein, Westernreitabzeichen, DLA5, Trainerassistent - Die Ausbildung nach APO


Pferdeführerschein

 

In dem Lehrgang zum Pferdeführerschein Umgang (früher Basispass) werden grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten im Umgang mit dem Pferd vermittelt.

 

Der Pferdeführerschein ist Grundvoraussetzung für die Westernreitabzeichen 4-2 sowie die Longierabzeichen und Trainer(assistenten)laufbahn.

 

Die Motivationsabzeichen 8+9 gemeinsam ersetzen den Pferdeführerschein.

 

 

 

Westernreitabzeichen 10 bis 3

 

Die Reiter jeder Altersstufe können 9 verschiedene Abzeichen ablegen. Die Abzeichen 10 bis 5 sind so genannte Motivationsabzeichen, in denen die Grundlagen des Westernreitens gelehrt und geprüft werden.

 

Diese Abzeichen können in beliebiger Reihenfolge und auch mehrfach abgelegt werden.

 

Die Abzeichen 4 bis 2 bauen aufeinander auf und sind weiterführende, so genannte Leistungsabzeichen.

 

Das WRA in Gold wird von der EWU aufgrund von herausragenden Turniererfolgen des Reiters auf EWU-Turnieren vergeben.

 

 

 

Deutsches Longierabzeichen 5

 

In dem Lehrgang werden u.a. praktische und theoretische Fähigkeiten zum Thema korrektes zweckmäßiges Longieren vermittelt. Zulassungsvoraussetzung für diesen Lehrgang ist der Pferdeführerschein/die WRA8+9. Das Longierabzeichen 5 selbst ist wiederum Zulassungsvoraussetzung für den Trainerassistenten.

 

 

 

Der Trainerassistent

 

Der Lehrgang vermittelt bereits umfassende theoretische und praktische Kenntnisse zu Aufbau und Gestaltung der Unterrichtserteilung, Pädagogik und Bewegungslehre, Reitlehre sowie dem Schreiben einer Lehrprobe.

 

Der Trainerassistent ist Zulassungsvoraussetzung zum Trainer C und bietet bereits minderjährigen Interessenten (ab 16 Jahren) die Möglichkeit, sich in diese Richtung fortzubilden und erste Tätigkeiten auszuführen.  

 

 

 



Der Pferdeführerschein, die Westernreitabzeichen 10 bis 2 sowie der Trainerassistent werden in Kooperation mit der EWU angeboten, das Deutsche Longierabzeichen in Kooperation mit der FN. 

 

 

Weitergehende Informationen zu den jeweiligen Zulassungsvoraussetzungen, Lehrgangsinhalten sowie Prüfungsregularien können den Merkblättern der EWU/FN (automatische Weiterleitung über den jeweiligen Button) entnommen werden.

 

 

Bei weiteren Fragen zu den einzelnen Abzeichen könnt ihr gerne Kontakt zu mir aufnehmen.